Die Automatiktüren können dem modernen pulsierenden Lebensstyl eng angepasst werden. Die Nutzung der Automatiktüre an Stellen mit großen Verkehr erteilt eine gute Möglichkeit für den Durchgang der Fußgänger, dass dabei diese automatischen Türen ihre Vorteile gegenüber den traditionellen Türen  beibehalten können: sicheres automatisiertes Öffnen und Schließen, kleine Raumbeanspruchung, große freie Höhe und Breite, günstige Betriebskosten.

Die dynamische Türbewegung erfolgt mit einem minimalen Energieverlust (der Heiz- und Kühlenergieverlust wird durch die hohe Geschwindigkeit minimiert) und die Automatiktüren weisen eine lange Lebensdauer auch bei großem Verkehr auf.

Man unterscheidet  zwischen ein- und zweirichtungs-, sowie  ein- und zweiflügeligen Schiebetüren, Falttüren, bogenförmige Schiebetüren, Teleskoptüren, weiter auch Drehtüren.

Die Schiebetüren können aus beweglichen- und fixen Elementen zusammengebaut werden. Die Verglasung muss in jedem Fall eine Sicherheitsverglasung sein, aber sie kann mit oder ohne Wärmeisolierung ausgestattet werden. Bei den beweglichen Türflügeln hat man die Wahl zwischen eine Variante mit starkem Aluminiumrahmen oder einer Verglasung ohne Rahmen.

Die Falttüren und die Teleskoptüren sind in erster Linie wegen des sparsamen Platzbedarfs sehr praktisch.

Die Drehtüren weisen eine sehr große Fußgängerdurchlassfähigkeit auf, sie sind für einen fortlaufenden Betreib bestimmt, und ihre Wärmeisolierungseigenschaften sind von allen Automatiktüren am besten. Einige ihrer Varianten können auch für Reklamezwecke benutzt werden.

Der Einbau von Automatiktüren ist am einfachsten, wenn der Einbauplatz vorher geplant wird.

Preisangebot

Zögern Sie nicht! Fordern Sie ein Preisangebot schnell und einfach an!

Preisangebot